Allgemein Elektroauto

Toyota tauscht Diesel- gegen Hybrid-Fahrzeuge ein

Toyota erleichtert den Umstieg von Diesel- auf Hybridfahrzeuge. Der japanische Automobilhersteller mit seiner umfassenden Hybridmodellpalette trotzt der Dieselkrise. Kunden werden zum Fahrzeugwechsel mit Bonuszahlungen und einer Hybridprämie motiviert. 

Anders als die deutschen Autobauer, nutzt der japanische Automobilhersteller Toyota die Dieselkrise um vermehrt auf Hybridantriebe umzustellen. Der Umstieg soll Kunden mit finanziellen Anreizen versüsst werden. Die neue Prämie gibt es für die Modelle

  • Yaris Hybrid (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 75 g/km),
  • Auris Hybrid und Auris Touring Sports Hybrid (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 81-79 g/km), den
  • RAV4 Hybrid (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 115 g/km), den
  • C-HR Hybrid (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 86 g/km) sowie für den
  • Hybrid-Pionier Prius (Kraftstoffverbrauch kombiniert 3,3-3,0 l/100km; CO2-Emissionen kombiniert 76-70 g/km) – der auch in der siebensitzigen Version Prius+ (Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,1 l/100km; CO2-Emissionen kombiniert 95 g/km) verfügbar ist.

Kein anderer Hersteller hat mehr Hybridmodelle im Angebot als Toyota. Etwa 50 Prozent aller deutschen Toyota Neuwagenkäufer entschieden sich im ersten Halbjahr bereits für eine Hybridvariante. Toyota ist nicht nur Vorreiter bei der Hybridtechnologie, sondern hat mit dem Toyota Mirai (kombinierter Verbrauch/Wasserstoff: 0,76 kg/100km; Stromverbrauch kombiniert: 0 kW/100km) auch ein Brennstoffzellenfahrzeug im Sortiment. Es emittiert weder CO2 noch andere Schadstoffe, bei der Umwandlung von Wasserstoff in elektrische Energie entsteht lediglich Wasser.

0 Kommentare zu “Toyota tauscht Diesel- gegen Hybrid-Fahrzeuge ein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: