Allgemein Carsharing

car2go steigert mit Mercedes Mietanzahl um 44 Prozent

Der deutsche Carsharing-Anbieter car2go hat seine Anzahl an Mieten durch die Hinzunahme von Mercedes-Benz Kompaktklassen in den Standorten Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Rheinland in einem Jahr um 44 Prozent gesteigert.

Die rund 1.000 fünfsitzigen Fahrzeugmodelle A-Klasse, B-Klasse, CLA und GLA sind bei den Kunden sehr beliebt. Die Carsharing-Hauptstadt Berlin weist im Vergleich die größten Wachstumsraten auf. Die car2go Kunden nutzen die Mercedes-Benz Modelle besonders häufig für längere Fahrten. Die durchschnittliche Fahrzeit ist um 13 Minuten höher als bei den smart fortwo Fahrzeugen. Aktuell sind etwa 25 Prozent der Flotte in Deutschland 5-Sitzer.

„Mehr als 180.000 unserer Kunden in Deutschland haben bereits eines der größeren Mercedes-Benz Fahrzeuge gemietet. Die Resonanz ist durchweg positiv und das bestätigt auch das Wachstum der Mieten“, sagt Olivier Reppert, CEO der car2go Group. „Erste Erfolge verzeichnen wir auch in Nordamerika. Hier sind seit Jahresbeginn Mercedes-Benz Modelle im Einsatz – inzwischen an sieben Standorten.“

Besonders beliebt sind die Mercedes-Benz Modelle bei Unternehmenskunden. Sie können durch die Nutzung von flexiblem Carsharing – zum Beispiel bei Flughafenfahrten – ihre Kosten im Vergleich zum Taxi bis zu 70 Prozent senken. Aktuell hat car2go 700’000 Kunden allein in Deutschland, weltweit sind es 2,6 Millionen Menschen.

 

0 Kommentare zu “car2go steigert mit Mercedes Mietanzahl um 44 Prozent

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: